europäisches theaterinstitut

ETI-Aufnahmeprüfung am 09. Juli

Nächster Ausbildungsbeginn im September 2022. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Hier gehts zum Bewerbungsformular.* Information zur Aufnahmeprüfung: Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Berlin ist ein Eignungstest, der das Ziel hat, die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf festzustellen: Körperliche und stimmliche Möglichkeiten, Äußerungsbedürfnis, Beobachtungsfähigkeit und Phantasie. Körper und Stimme sollten bei unserer Ausbildung sehr belastbar sein. …

ETI-Aufnahmeprüfung am 09. Juli Weiterlesen »

ELEKTRA Abschlussinszenierung Premiere am 07. Juli

Abschlussinszenierung der Klasse 3a der ETI Schauspielschule Berlin ELEKTRAnach Sophokles und Hugo von Hofmansthal Premiere am 07. Juli 2022 um 20.00 UhrWeitere Vorstellungen am 08., 09. und 10. Juli * Die Welt blutet, und wir tun es auch. Der immer lauter werdende Atem und die immer leiser werdenden Gedanken stellen den essentiellsten Einklang unseres Lebens …

ELEKTRA Abschlussinszenierung Premiere am 07. Juli Weiterlesen »

Timo Beyerling: Nächste Premiere in Esslingen

Timo Beyerling (ETI-Absolvent 2011) ist festes Ensemblemitglied an der Jungen Württembergischen Landesbühne in Esslingen. HEUTE um 19.30 Uhr hat er dort PREMIERE mit „Die Freibadclique“ von Oliver Storz in der Bühnenfassung von Christine Gnann (Uraufführung). Weitere Aufführungen am 25. Juni sowie am 09. und 22. Juli. https://wlb-esslingen.de/de/10/Die-Freibadclique-UA,29.html?date=2022-06-24

Drei ETI-Absolvent:innen haben gemeinsam Sommertheater-Premiere in Bautzen

Julia Klingner (ETI-Absolventin 2020), Jurij Schiemann (ETI-Absolvent 2014) und Fiona Piekarek-Jung (ETI-Absolventin 2009) sind Ensemblemitglieder am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen. Jetzt spielen sie gemeinsam in der Sommertheaterproduktion „Sherlock Holmes – Das Biest von Bautzen“ von Lutz Hillmann nach Motiven der Erzählungen von Arthur Conan Doyle. HEUTE um 19.30 Uhr haben sie PREMIERE im Hof der Ortenburg …

Drei ETI-Absolvent:innen haben gemeinsam Sommertheater-Premiere in Bautzen Weiterlesen »

Fête de la Musique mit Andrea „Emma“ Schwemmer

Andrea „Emma“ Schwemmer (ETI-Absolventin 2006) swingt mit ihrem Toolbox Orchestra zur Fête de la Musique im Frannz Biergarten. HEUTE von 17.00 bis 18.00 Uhr in Berlin Prenzlauer Berg. https://www.facebook.com/events/759036358565074?acontext=%7B%22event_action_history%22%3A[%7B%22surface%22%3A%22page%22%7D]%7D

Minouche Petrusch: „Bubbles“

Minouche Petrusch (ETI-Absolventin 2001) ist langjähriges Ensemblemitgied am Theater o.N. in Berlin. Dort ist sie jetzt wieder in „Bubbles“ zu sehen, einer „wässrig-musikalischen Performance“ für die ganz kleinen ZuschauerInnen (2+). HEUTE um 16.00 Uhr, MORGEN um 11.00 Uhr im Theater o.N. in Berlin. https://www.theater-on.de/inszenierungen/detailseite-repertoire/bubbles-2/1575389d8cb4a7f128d50d412be78a09/

Zwei ETI-Absolventen haben gemeinsam Premiere in Eisleben

Julius Christodulow (ETI-Absolvent 2018) und Oliver Beck (ETI-Absolvent 2002) sind Ensemblemitglieder am Theater Eisleben. HEUTE um 21.00 Uhr haben sie dort gemeinsam PREMIERE mit „Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ von Hugo von Hofmannsthal. Nächste Vorstellungen am 25. Juni und am 01. und 02. Juli 2022. https://theater-eisleben.de/spielplan/stueck/premiere-jedermann-das-spiel-vom-sterben-des-reichen-mannes

Sophia Bauer im Globe Berlin

Sophia Bauer (ETI-Absolventin 2021) spielt am Globe Berlin In Shakespeares „Wie es Euch gefällt“ die Rollen Celia und Audrey. HEUTE um 19.30 Uhr ist PREMIERE im Globe Berlin. Nächste Vorstellungen am 17., 18. und 19. Juni. https://globe.berlin/index.php/wie-es-euch-gefaellt

Joel Schultze-Motel in „Othello“

Joel Schultze-Motel (ETI-Absolvent 2020) tritt ein Engagement bei der Shakespeare Company Berlin an. Seine PREMIERE erlebt er dort mit Shakespeares „Othello“, wo er sich nicht nur als Schauspieler, sondern auch vielseitig musikalisch betätigen wird. HEUTE um 20.00 Uhr im Theater am Insulaner in Berlin. Nächste Vorstellungen: Bis zum 18. Juni täglich.

Friederike Serr: Premiere in Greifswald

Friederike Serr (ETI-Absolventin 2018) ist Ensemblemitglied am Theater Vorpommern.HEUTE hat sie in der Klosteruine Eldena in Greifswald PREMIERE mit „Die Werkstatt der Schmetterlinge“, einem Schauspiel von Silvia Andringa. https://www.theater-vorpommern.de/de/programm/die-werkstatt-der-schmetterlinge

Karin Hanczewski ermittelt heute wieder als Karin Gorniak im Ersten

Karin Hanczewski (ETI-Absolventin 2005) ist wieder als Ermittlerin Karin Gorniak im Dresdner „Tatort“ zu sehen. Die neue Folge heißt „Das kalte Haus“. HEUTE um 20.15 Uhr auf ARD und nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/das-kalte-haus-100.html

Susanne Kreckel: „Was ihr wollt“ in Greifswald

Susanne Kreckel (ETI-Absolventin 2007) ist seit Jahren Ensemblemitglied am Theater Vorpommern.HEUTE hat sie in der Klosterruine Eldena in Greifswald PREMIERE als Olivia in Shakespeares „Was ihr wollt“. https://www.theater-vorpommern.de/de/programm/was-ihr-wollt/

Sissi Zängerle: „Cats On Fire“

Sissi Zängerle (ETI-Absolventin 2004) inszenierte mit dem Bremer Tourneetheater „Cats On Fire“. Jetzt wird das Stück wiederaufgenommen … HEUTE und MORGEN jeweils um 20.00 Uhr im LichtLuftBad Bremen. https://www.liluba.de/termine

Schauspiel-Schnupper-Workshop 10.-12.06.22

Ein Workshop für Dich, wenn Du zwischen 17 und 28 Jahren alt bist und Dich orientieren möchtest, ob der Schauspielerberuf das Richtige für Dich ist. Lern die ETI Schauspielschule, ihre DozentInnen und StudentInnen kennen. Bei entsprechender Eignung ersetzt der Workshop die herkömmliche Aufnahmeprüfung. Das ETI ist eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule (§103). Das bedeutet, dass die …

Schauspiel-Schnupper-Workshop 10.-12.06.22 Weiterlesen »

SPETI – der Foyerabend am ETI

Es ist wieder so weit! Das Europäische Theaterinstitut lädt feierlich zu DEM Kleinkunstabend Berlins ein. Ob Gesang, Impro, Stand Up – wir lassen unsere Bühne in bunter Vielfalt erblühen. Im Anschluss laden wir alle Kunstbegeisterten dazu ein, mit uns gemeinsam zu feiern. Wir freuen uns auf Euch! 11.06.2022 Einlass: 20:00 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr …

SPETI – der Foyerabend am ETI Weiterlesen »

Anna Stock in drei Inszenierungen am Theater im Gewölbe in Weimar

Anna Stock (ETI-Absolventin 2018) ist Ensemblemitglied am Theater im Gewölbe in Weimar. Derzeit ist sie dort in drei Inszenierungen zu sehen: 02.06.22 um 21.00 Uhr in „Johann Wolfgang (74) und Ulrike (19). Goethes letzte Liebe“ 03.06.22 um 21.00 Uhr in „Die Leiden des jungen Werther. Lottes Version der unsterblichen Geschichte“ 04.06.22 um 18.00 Uhr in …

Anna Stock in drei Inszenierungen am Theater im Gewölbe in Weimar Weiterlesen »

„The Saddest Music in the World“

Joanna Gemma Auguri (ETI-Absolventin 2005) veranstaltet nach mehrjähriger Pause wieder ihren „The Saddest Music in the World Contest“! HEUTE um 20.00 Uhr im „Holzmarkt Salöön“ (Holzmarktstraße 25 in Berlin-Friedrichshain). https://10jahre.holzmarkt.com/events/the-saddest-song/

Alexandra Moon performt in Melbourne

Alexandra Moon (ETI-Absolventin 2018) führt mit ihrem australischen Projekt The Omega Point die immersive Multi-Artform-Performance „Commune: A Gothic Eco Opera“ auf. HEUTE und MORGEN in der Carlton Church of All Nations in Melbourne, Australien.

Kati Thiemer: Szenische Lesung „Ukraine, 5 Uhr morgens“

Kati Thiemer (ETI-Absolventin 2006) ist HEUTE um 19.00 Uhr an der szenischen Lesung mit anschließender Diskussion „Ukraine, 5 Uhr morgens“ beteiligt. Die Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin findet sowohl live als auch im Stream statt. https://calendar.boell.de/de/event/ukraine-5-uhr-morgens?fbclid=IwAR0SSTHZV4amoSc2gxxXRphUjm_BRlqPBr85lrZBQsGIS8VVV3WHmTHjeoc

Dennis Habermehl: „Odysseus meerumschlungen“

Dennis Habermehl (ETI-Absolvent 2006) ist Ensemblemitglied am Schleswig-Holsteinischen Landestheater. HEUTE um 19.30 Uhr hat er am Stadttheater Rendsburg PREMIERE als Seas in „Odysseus meerumschlungen“, einer „Irrfahrt von Rendsburg nach Flensburg“ von Constanze Behrends.Nächste Vorstellungen: 11. Mai in Husum, 12. Mai in Heide, 13. Mai in Flensburg.

Melanie Isakowitz am Schlossparktheater Berlin

Melanie Isakowitz (ETI-Absolventin 2010) hat HEUTE um 20.00 Uhr am Schlossparktheater Berlin PREMIERE mit „Monsieur Claude und seine Töchter – Teil 2“.Weitere Aufführungen: Bis zum 19. Juni beinahe täglich. https://www.schlossparktheater.de/produktionen/monsieur-claude-und-seine-toechter-teil-2-.html?ID_Vorstellung=2335&m=1

Sarah El-Issa in Hildesheim und Braunschweig

Sarah El-Issa (ETI-Absolventin 2019) hat HEUTE um 20.00 Uhr PREMIERE mit „Romeo & Julia. Ein Fest der Begegnungen, 2022“ (frei nach William Shakespeare) am Theaterhaus Hildesheim.Weitere Vorstellungen: 06. und 07.05. Theaterhaus Hildesheim 12. und 13.05. LOT-Theater Braunschweig https://frauemmagelb.de/projekte?fbclid=IwAR0Rt–nICXJ0zS5YDASg-MFY2nvVQ3uPNu_BlR43wLyZiA6pRva3O5ySOI#Romeo-und-Julia

Nicole Gospodarek: Figurentheater in Frankfurt/O.

Nicole Gospodarek (ETI-Absolventin 2001) gehört als Figurenspielerin zum Ensemble am Theater des Lachens in Frankfurt/Oder.Dort hat sie HEUTE um 20.00 Uhr PREMIERE mit „Hotel ‚Zur besseren Gesellschaft‘ – Böse Menschen haben keine Lieder“.Nächste Vorstellung am 06. Mai. https://www.theaterdeslachens.de/de/detail-repertoir/hotel-zur-besseren-gesellschaft

Meri Koivisto: „Die Mittelmeer Monologe“

Meri Koivisto (ETI-Absolventin 2005) spielt wieder in „Die Mittelmeer Monologe“. Von Menschen, die den riskanten Weg übers Mittelmeer auf sich nehmen, in der Hoffnung, in Europa Sicherheit zu finden.HEUTE um 19.30 Uhr im Heimathafen Neukölln in Berlin. Nächste Aufführungen am 19. Mai sowie am 07. und 08. Juni. https://heimathafen-neukoelln.de/events/die-mittelmeer-monologe/

Stefan Liebermann an der Deutschen Oper Berlin

Stefan Liebermann (ETI-Absolvent 2006) hat HEUTE um 18.00 Uhr PREMIERE mit Franz Schrekers Oper „Der Schatzgräber“ an der Deutschen Oper Berlin. https://deutscheoperberlin.de/de_DE/production/der-schatzgraeber.1301422?fbclid=IwAR3fjy6rc2SpIVxw76SOdBGT5S9unlD-CkKOqUYoA_2HWI4PVef0stPs4ms

Martin Valdeig: Premiere in Ingolstadt

Martin Valdeig (ETI-Absolvent 2011) ist Ensemblemitglied am Stadttheater Ingolstadt.HEUTE um 20.00 Uhr hat er dort PREMIERE mit der Uraufführung von „Wenn der Rock, den Du trägst, älter ist als Du“ von Katharina Schlender.Nächste Vorstellungen am 02. 03. und 04. Mai. https://theater.ingolstadt.de/spielplan/show/?ID_stueck=2138

Julia Klingner und Jurij Schiemann spielen am Theater Bautzen in niedersorbischer Sprache

Julia Klingner (ETI-Absolventin 2020) und Jurij Schiemann (ETI-Absolvent 2014) gehören zum Ensmble des Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen.HEUTE um 19.30 Uhr in Drachhausen haben sie gemeinsam PREMIERE mit “ Jaja z kraja (Landeier – Bauern suchen Frauen)“, einer Komödie von Frederik Holtkamp, ins Niedersorbische übersetzt von Ingrid Hustetowa (in niedersorbischer/wendischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche). https://www.theater-bautzen.de/spielplan/inszenierung/jaja-z-kraja-landeier-bauern-suchen-frauen

Friederike Serr: Wieder eine Hauptrolle am Theater Vorpommern

Friederike Serr (ETI-Absolventin 2018) ist Ensemblemitglied am Theater Vorpommern.HEUTE um 19.30 Uhr hat sie in Stralsund PREMIERE mit der weiblichen Hauptrolle in „Vögel“, einem Schauspiel von Wajdi Mouawad.Nächste Aufführungen am 01.05. in Stralsund und am 07.05. in Greifswald. https://www.theater-vorpommern.de/de/programm/voegel

Es sind noch zwei Plätze für den Ausbildungsbeginn im Mai 2022 frei!

Individuelle Vorsprechtermine können per mail@eti-berlin.de vereinbart werden. Information zur Aufnahmeprüfung: Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Berlin ist ein Eignungstest, der das Ziel hat, die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf festzustellen: Körperliche und stimmliche Möglichkeiten, Äußerungsbedürfnis, Beobachtungsfähigkeit und Phantasie. Körper und Stimme sollten bei unserer Ausbildung sehr belastbar sein. Zur Aufnahmeprüfung sind zwei Rollenausschnitte aus Theaterstücken …

Es sind noch zwei Plätze für den Ausbildungsbeginn im Mai 2022 frei! Weiterlesen »

Julius Christodulow und Oliver Beck: Wieder eine gemeinsame Premiere in Eisleben

Julius Christodulow (ETI-Absolvent 2018) und Oliver Beck (ETI-Absolvent 2002) sind Ensemblemitglieder am Theater Eisleben.HEUTE um 10.00 Uhr haben sie dort gemeinsam PREMIERE mit „Stokkerlok und Millipilli“, einem „abenteuerlichen Puzzlespiel“ von Rainer Hachfeld und Volker Ludwig. https://theater-eisleben.de/spielplan/stueck/premiere_stokkerlok_und_millipilli/14.04.2022

Maximilian N. Boerscheper moderiert Spicy Comedy

Maximilian N. Boerscheper (ETI-Absolvent 2018) moderiert als Max Boer HEUTE und künftig jeden Donnerstag um 20.00 Uhr die Stand-Up-Show „Spicy Comedy“ im Süss War Gestern in Berlin-Friedrichshain. https://www.eventbrite.com/e/stand-up-show-spicy-comedy-tickets-317550370707

Susanne Kreckel: Premiere in Stralsund

Susanne Kreckel (ETI-Absolventin 2007) ist seit Jahren Ensemblemitglied am Theater Vorpommern.HEUTE um 20.00 Uhr hat sie in Stralsund PREMIERE mit der deutschen Erstaufführung von „Rand“, einem Schauspiel von Miroslava Svolikova.Nächste Aufführungen am 22. und 29. April. https://www.theater-vorpommern.de/de/programm/rand/

Drei ETI-AbsolventInnen im „Sommernachtstraum“ in Bautzen

Julia Klingner (ETI-Absolventin 2020) als Helena, Jurij Schiemann (ETI-Absolvent 2014) als Bohnenblüte und Fiona-Piekarek-Jung (ETI-Absolventin 2009) als Puck haben am Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen PREMIERE mit Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“.HEUTE um 19.30 Uhr in Bautzen. https://www.theater-bautzen.de/spielplan/inszenierung/ein-sommernachtstraum

Vivien Prahl in „Der Hauptmann von Köpenick“

Vivien Prahl (ETI-Absolventin 2017) ist Ensemblemitglied an der Badischen Landesbühne Bruchsal.HEUTE um 19.30 Uhr ist sie dort wieder in Carl Zuckmayers „Der Hauptmann von Köpenick“ zu sehen.Nächste Vorstellung am 10. April. http://www.dieblb.de/spielplan/detail.php?rubric=Abendspielplan&nr=43247

Sabrina Kraft in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig

Nachdem Sabrina Kraft (ETI-Absolventin 2020) in den letzten beiden Monaten bereits 67 Vorstellungen der Komödie „Ein Traum von Hochzeit“ am Neuen Theater Hannover gespielt hat, wandert die Produktion jetzt weiter an die Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig. HEUTE um 19.30 Uhr findet dort die erste Vorstellung statt; bis zum 29. Mai wird (beinahe) en suite …

Sabrina Kraft in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig Weiterlesen »

9 Absolventinnen verabschiedet

Soeben haben wir die Abschlusszeugnisse an unsere aktuelle Absolventinnenklasse übergeben! Wir verabschieden am Ende ihrer erfolgreichen Ausbildung am ETI als staatlich anerkannte Schauspielerinnen: ❤ Benita Moeller ❤ Cleo Kartein ❤ Fleur Grelet ❤ Laura Isabelle Schenkel ❤ Louison Cornu ❤ Selma Selek ❤ Sophia Brandenburger ❤ Stella Homann ❤ Yasmin Dengg Wir gratulieren und sagen …

9 Absolventinnen verabschiedet Weiterlesen »

Magda Decker in Molières „Amphitryon“

Magda Decker (ETI-Absolventin 2012) ist langjähriges Ensemblemitglied am Theater Chemnitz.HEUTE um 20.00 Uhr hat sie dort PREMIERE als Cleanthis in Molières „Amphitryon“. https://www.theater-chemnitz.de/spielplan/detailseite/amphitryon#OoccupationId

Pia Noll als Julia am Schlosstheater Celle

Pia Noll (ETI-Absolventin 2019) gehört zum Ensemble am Schlosstheater Celle.HEUTE um 20.00 Uhr hat sie dort PREMIERE mit der weiblichen Hauptrolle in Shakespeares „Romeo und Julia“. https://schlosstheater-celle.de/programm/reformation-celle-ua/details.html?tx_theatre_plays%5Bplay%5D=483&tx_theatre_plays%5Baction%5D=show&tx_theatre_plays%5Bcontroller%5D=Play&cHash=1a4dc52ddb4852ac8fc9b31336fe57c4

Adele Schlichter führte Regie für Live-Hörspiel am Theater Schwedt

Adele Schlichter (ETI-Absolventin 2019) ist Ensemblemitglied an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt. Dort hat sie Regie geführt bei dem Live-Hörspiel im Dunkeln „Der Untergang des Hauses Usher “ nach Edgar Allen Poe. HEUTE um 19.30 Uhr ist PREMIERE im Rahmen das „Theaterlabor 3“. Weitere Aufführungen am 27. und 28. März und am 08. April. https://www.theater-schwedt.de/ubs/info/1572/?fbclid=IwAR3Bt8Wa01ZY6Vc9nF_waTB8hDH1UjgWUuMihEHz3AkM8W3UkiM099PvyTE

Abschlussinszenierung: Premiere am 31. März

Abschlussinszenierung der Klasse 3b der ETI Schauspielschule Berlin „Der Fiskus“ von Felicia Zeller Premiere am 31. März 2022 um 20.00 UhrWeitere Vorstellungen am 01., 02. und 03. April „Schlaue Leute werden immer einen Weg finden. Und leider zieht Geld eben schlaue Leute an. In den Regierungen arbeiten Beamte. Das sind nicht die Top-Fachleute, die Investmentbanken …

Abschlussinszenierung: Premiere am 31. März Weiterlesen »

Nächster Ausbildungsbeginn im Mai 2022. Noch schnell bewerben …

Letzte Aufnahmeprüfung am 14. AprilBewerbungen sind ab sofort möglich. Die Aufnahmeprüfungen erfolgen unter Beachtung aller gültigen Hygienevorschriften. Hier gehts zum Bewerbungsformular.* Information zur Aufnahmeprüfung: Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Berlin ist ein Eignungstest, der das Ziel hat, die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf festzustellen: Körperliche und stimmliche Möglichkeiten, Äußerungsbedürfnis, Beobachtungsfähigkeit und Phantasie. Körper und Stimme …

Nächster Ausbildungsbeginn im Mai 2022. Noch schnell bewerben … Weiterlesen »

Sarah El-Issa am Theater Strahl in Berlin

Sarah El-Issa (ETI-Abslventin 2019) hat HEUTE um 19.30 Uhr am Theater Strahl in Berlin PREMIERE mit der Uraufführung des interaktiven Theaterstückes „Zuckerland“ von Julia Herrgesell. https://www.theater-strahl.de/zuckerland/

Carol Schulers neuer „Tatort“-Song

Neben dem Schauspiel ist Carol Schuler (ETI-Absolventin) auch musikalisch aktiv. So kommt es, dass sie in ihren Filmen immer wieder auch als Sängerin zu hören ist, hier im gestrigen Tatort „Schattenkinder“ mit dem Song „Skin“, den sie zusammen mit Lenny Svilar geschrieben hat.

Christoph Morais Fortmann am Fritz-Theater Chemnitz

Christoph Morais Fortmann (ETI-Absolvent 2008) hat HEUTE um 20.00 Uhr PREMIERE am Fritz-Theater Chemnitz in „Kleiner Mann – was nun?“ nach dem Roman von Hans Fallada.Nächste Vorstellung am 12. März. Dann vom 17. bis 20. und vom 24. bis 27. März. https://www.fritz-theater.de/de/repertoire/repertoire/kleiner-mann-was-nun-teil-2/

Oliver Beck hat wieder eine Premiere in Eisleben

Oliver Beck (ETI-Absolvent 2002) ist seit vielen Jahren festes Ensemblemitglied am Theater Eisleben.HEUTE um 19.30 Uhr hat er PREMIERE mit „Vor Sonnenaufgang“ von Ewald Palmetshofer nach Gerhart Hauptmann.Nächste Vorstellungen am 12. März und 09. April. https://theater-eisleben.de/spielplan/stueck/premiere_vor_sonnenaufgang/05.03.2022

Lisa Störr in „Der Schimmelreiter“ in Eisenach

Lisa Störr (ETI-Absolventin 2018) ist Ensemblemitglied am Landestheater Eisenach.HEUTE um 19.30 Uhr hat sie dort PREMIERE mit „Der Schimmelreiter“ von John von Düffel nach Theodor Storm. https://www.landestheater-eisenach.de/produktionen/der-schimmelreiter.html?ID_Vorstellung=7409&m=385&fbclid=IwAR1RybMKEYjRSA3cNHlrCQ7oXNKdP6-TzaAV3zfjrkWVHiLMDIswNpHuBDw

Adele Schlichter: „Nacht / Noc“ in Schwedt

Adele Schlichter (ETI-Absolventin 2019) ist Ensemblemitglied an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt.HEUTE um 19.30 Uhr hat sie PREMIERE mit „Nacht / Noc“, einem Schauspiel von Andrzej Stasiuk; Deutsch von Olaf Kühl.Nächste Vorstellungen am 19. Februar und 03. März. https://www.theater-schwedt.de/ubs/info/1551/

Nächster Ausbildungsbeginn im Mai 2022. Jetzt bewerben!

Aufnahmeprüfungen am 22. Januar, 19. Februar und 19. März.Bewerbungen sind ab sofort möglich. Die Aufnahmeprüfungen erfolgen unter Beachtung aller gültigen Hygienevorschriften. Hier gehts zum Bewerbungsformular.* Information zur Aufnahmeprüfung: Die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule Berlin ist ein Eignungstest, der das Ziel hat, die allgemeinen Voraussetzungen für den Beruf festzustellen: Körperliche und stimmliche Möglichkeiten, Äußerungsbedürfnis, Beobachtungsfähigkeit und …

Nächster Ausbildungsbeginn im Mai 2022. Jetzt bewerben! Weiterlesen »

Szenenstudien Dezember 2021

Öffentliche Präsentationen Der Eintritt ist frei.Einlass nur nach telefonischer Voranmeldung (030/2785301).Es gilt 2G-Plus! Beginn immer um 19.00 Uhr 10./11.12. „Wunden“ (Klasse 3b, Leitung: Leitung: Marek Gierszal) 12.12. „Ein Sauwetter“ (Klasse 1b, Leitung: Thomas Gerber) 14./15.12. „Über die Schönheit der Melancholie bei Pommes und Bier“ (Klasse 2a, Leitung: Suzanne Emond) 16./17.12. „Der Diener zweier Herren“ (Klasse …

Szenenstudien Dezember 2021 Weiterlesen »

Die lange Nacht der Mächenerzähler*innen

20. November 2021 um 19.00 Uhr Die lange Nacht der Märchenerzähler*innenim Rahmen der Berliner Märchentage –diesmal zu Gast im Europäischen Theaterinstitut! Mehr Infos unter „Spielplan“ …