1. Startseite
  2. //
  3. News der Absolvent:innen
  4. //
  5. Hannah Drill: „there’s a

Hannah Drill: „there’s a gap where we meet“ in Zürich

Hannah Drill (ETI-Absolventin 2015) spielt in „there’s a gap where we meet / where I end and you begin“, einer performativen Auseinandersetzung mit dem Text „Fragmente einer Sprache der Liebe“ von Roland Barthes. Mit Texten vom Ensemble.

HEUTE um 20.30 Uhr im Verein Zitrone Manegg in Zürich, Schweiz.

Weitere Vorstellungen am 25. und 26. Mai.

https://eventfrog.de/de/p/theater-buehne/buehnenveranstaltung/theres-a-gap-where-we-meet-where-i-end-and-you-begin-7061389023000839262.html

Foto: ETI Berlin 2015

Szenenstudien März 2024

Öffentliche Präsentationen der Arbeitsergebnisse des Wintertrimesters an der ETI Schauspielschule Berlin Der Eintritt ist frei. Beginn immer um 20.00 Uhr im ETI in der Rungestraße

Mehr erfahren