komödie

Lisa Störr: „Frau Müller muss weg“ in Eisenach

Lisa Störr (ETI-Absolventin 2018) gehört zum Ensemble am Jungen Schauspiel des Landestheaters Eisenach. HEUTE um 19.30 Uhr hat sie dort PREMIERE als Sabine Müller in der Komödie „Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz. Nächste Vorstellungen am 28. April und 11. Mai. https://www.landestheater-eisenach.de/produktionen/frau-mueller-muss-weg.html?m=437 Foto: Marcel Frank

Josephine Behrens und Anna Barth: „Ab jetzt“ am Theater der Altmark

Josephine Behrens (ETI-Absolventin Juli 2023) ist seit Beginn dieser Spielzeit Ensemblemitglied am Theater der Altmark. Zusammen mit Anna Barth (ETI-Absolventin November 2023) als Gast des Ensembles in Stendal spielt sie in der Komödie „Ab jetzt“ von Alan Ayckbourn. HEUTE um 19.30 Uhr findet im Großen Haus in Stendal die PREMIERE statt. https://www.tda-stendal.de/spielplan/produktionen/ab-jetzt-1419126#1489586

Mailin Klinger: Premiere am Zimmertheater Rottweil

Mailin Klinger (ETI-Absolventin 2020) ist festes Ensemblemitglied am Zimmertheater Rottweil. Dort hat sie HEUTE um 20.00 Uhr PREMIERE mit der Uraufführung von „Baby, du hast den Fallschirm vergessen, sagte Gaia, als ich durch die Lücke zwischen Sprache und Welt fiel“ von Peter Staatsmann. https://zimmertheater-rottweil.de/der-juengste-tag/ Foto: Ilona Moments

Oliver Beck und Julius Christodulow: Gemeinsame Premiere in Eisleben

Oliver Beck (ETI-Absolvent 2002) und Julius Christodulow (ETI-Absolvent 2018) sind Ensemblemitglieder am Theater Eisleben. HEUTE um 19.30 Uhr haben sie dort gemeinsam PREMIERE mit „Schick mir keine Blumen“ (Send Me No Flowers), einer Komödie von Norman Barasch und Carroll Moore, neu übersetzt und bearbeitet von Florian Battermann. https://theater-eisleben.de/spielplan/stueck/schick_mir_keine_blumen/02.03.2024 Fotos: ETI Berlin

Mille Maria Dalsgaard: Premiere in Halle/S. mit neuer Regiearbeit

Mille Maria Dalsgaard (ETI-Absolventin 2006) ist seit Beginn dieser Spielzeit Intendantin des Schauspiels in Halle an der Saale. HEUTE um 20.00 Uhr hat sie am neuen theater in Halle PREMIERE mit ihrer Regiearbeit „Lebzeitgäste“ von Line Knutzon. Die Übersetzung aus dem Dänischen hat Mille selbst vorgenommen. https://www.buehnen-halle.de/de/program/lebzeitgaste/212688 Foto: Karoline Lieberkind

Sandy Kotte: „Die Fete endet nie“

Sandy Kotte (ETI-Absolventin 2022) gibt jetzt ihren Einstand am Boulevardtheater Bremen. HEUTE um 20.00 Uhr hat sie PREMIERE mit der musikalischen Komödie „Die Fete endet nie“ von Michael Kuhn und Kenny Friedemann. Weitere Aufführungen bis zum 27.01. en suite. https://boulevardtheater-bremen.de/die-fete-endet-nie Foto: Martin Nick

Kolja Heiß: „Achtsam morden“ in Ingolstadt

Kolja Heiß (ETI-Absolvent 2011) spielt am Altstadttheater Ingolstadt in „Achtsam morden“ von Karsten Dusse (bearbeitet von Bernd Schmidt). HEUTE um 20.30 Uhr findet die PREMIERE statt. Nächste Vorstellungen am 07. und 09. Dezember. Programm Foto: Nils Schwarz

Oliver Beck in „Loriots dramatische Werke“

Oliver Beck (ETI-Absolvent 2002) ist langjähriges Ensemblemitglied am Theater Eisleben. HEUTE um 19.30 Uhr hat er dort PREMIERE mit „Loriots dramatische Werke“. Weitere Aufführungen am 07., 13. und 26. Dezember. https://theater-eisleben.de/spielplan/stueck/loriots_dramatische_werke/25.11.2023 Foto: Julia Fenske

Magda Decker gibt die Eve in Chemnitz

Magda Decker (ETI-Absolventin 2012) gehört seit vielen Jahren zum Ensemble am Theater Chemnitz. HEUTE um 19.30 Uhr hat sie dort PREMIERE mit der Rolle der Eve in Heinrich von Kleists „Der zerbrochene Krug“. https://www.theater-chemnitz.de/spielplan/detailseite/der-zerbrochene-krug Foto: ETI Berlin 2011

André Lewski spielt, Anastasia Bisyla macht Regieassistenz

André Lewski (ETI-Absolvent 2005) spielt in „Ma!dea!“ von Vlatka Alec; Anastasia Bisyla (ETI-Absolventin 2020) war bei dieser Produktion Regieassistentin. Vom 08. Juli bis zum 27. August 2023 am Monbijou Theater in Berlin. André gehört seit 2021 dem Leitungsteam des Monbijoutheaters an. https://www.visitberlin.de/de/event/madea

„Nachtland“ von Marius von Mayenburg. Premiere am 16. März

Abschlussinszenierung der Klasse 3b des Europäischen Theaterinstituts Berlin Nachtland. Komödie von Marius von Mayenburg Nach dem Tod ihres Vaters treffen sich die Geschwister Nicola und Philipp mit ihren Ehepartner*innen, um den restlichen Haushalt aufzulösen und den Besitz ihres Vaters aufzuteilen. Sie finden ein Aquarellbild auf dem Dachboden, das eine Kirche zeigt. Doch als der schlichte …

„Nachtland“ von Marius von Mayenburg. Premiere am 16. März Weiterlesen »

Judith Seither: „Nathalie küsst“ in Bern

Judith Seither (ETI-Absolventin 2001) hat HEUTE um 20.00 Uhr im Theater an der Effingerstraße in Bern PREMIERE mit „Nathalie küsst“ von David Foenkinos. Bis zum 02. Januar 2023 wird das Stück en suite gespielt. https://www.theatereffinger.ch/premieren/nathalie-kuesst

Schüler im 3. Ausbildungsjahr spielt im Monbijoutheater

Oscar Seyfert (derzeit noch ETI-Schüler im 3. Aubildungsjahr) übernimmt bei einigen Vorstellungen die Rolle des Gondoliere in Goldonis „Der Diener zweier Herren“ am Monbijoutheater Berlin. HEUTE um 18.00 Uhr, sowie am 16.08., 20.08., 30.08., 31.08., 01.09. und zur Derniere am 02.09. Ina Gercke (ETI-Absolventin 2002 und seit vielen Jahren als Dozentin für Akrobatik und Improtheater …

Schüler im 3. Ausbildungsjahr spielt im Monbijoutheater Weiterlesen »

Ulla Schlegelberger spielt Komödie in Zürich

Ulla Schlegelberger (ETI-Absolventin 2006) spielt die Rolle der Diana in „Die Niere“, einer Beziehungskomödie von Stefan Vögel. HEUTE um 19.30 Uhr im Theater am Hechtplatz in Zürich. Weitere Vorstellungen bis zum 06. März 2022:Mi – Sa 19.30 Uhr (ausser 16.02., 23.02. & 04.03.) & So 18 Uhr (20.02., 27.02. & 06.03.) / 18.30 Uhr (06.02. …

Ulla Schlegelberger spielt Komödie in Zürich Weiterlesen »