freiberg

Zwei ETI-Absolventinnen am Mittelsächsischen Theater in Döbeln

Natalie Heiß (ETI-Absolventin 2019) und Rosmery Rojas (ETI-Absolventin 2014) sind feste Ensemblemitglieder am Mittelsächsischen Theater in Freiberg und Döbeln. HEUTE um 19.30 Uhr haben sie in Döbeln gemeinsam PREMIERE mit „Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück“, einem Schauspiel nach dem Roman von François Lelord. Die Freiberger Premiere findet am 15. Dezember statt. https://www.mittelsaechsisches-theater.de/spielzeit/hectors-reise-oder-die-suche-nach-dem-glueck

Natalie Heiß: Premiere mit „Zeit im Dunkeln“

Natalie Heiß (ETI-Absolventin 2019) ist seit Beginn der Spielzeit 2022/23 festes Ensemblemitglied am Mittelsächsischen Theater. HEUTE um 19.30 Uhr hat sie in Freiberg PREMIERE mit „Zeit im Dunkeln“ von Henning Mankell. https://www.mittelsaechsisches-theater.de/spielplan/zeit-im-dunkeln-372 Foto: ETI Berlin 2019

Zwei ETI-Absolventinnen spielen zusammen als Luise und Lady Milford

Natalie Heiß (ETI-Absolventin 2019) und Rosmery Rojas Maturana (ETI-Absolventin 2014) sind seit Beginn der Spielzeit 2022/23 feste Ensemblemitglieder am Mittelsächsischen Theater. Zusammen haben sie HEUTE um 19.30 Uhr in Freiberg PREMIERE als Luisa (Natalie) und Lady Milford (Rosmery) in Friedrich Schillers „Kabale und Liebe“. Die Premiere in Döbeln findet am 01. April statt. https://www.mittelsaechsisches-theater.de/spielzeit/kabale-und-liebe Fotos: …

Zwei ETI-Absolventinnen spielen zusammen als Luise und Lady Milford Weiterlesen »

Anna Luise Barth und Natalie Heiß: Gemeinsame Premiere in Freiberg

Anna Luise Barth (derzeit noch ETI-Schülerin im 3. Ausbildungsjahr) und Natalie Heiß (ETI-Absolventin 2019) spielen zusammen in Erich Kästners Komödie „Klaus im Schrank oder Das verkehrte Weihnachtsfest“ am Mittelsächsischen Theater. HEUTE um 15.00 Uhr hat die Inszenierung PREMIERE in Freiberg. Die Premiere in Döbeln findet am 18. November um 10.00 Uhr als Schulvorstellung statt. https://www.mittelsaechsisches-theater.de/spielplan/klaus-im-schrank-oder-das-verkehrte-weihnachtsfest-75

Schülerin des 3. Ausbildungsjahres spielt am Mittelsächsischen Theater

Anna Luise Barth (derzeit noch ETI-Schülerin im 3. Ausbildungsjahr) wird in diesem Trimester für einige Wochen von der Ausbildung freigestellt, um am Mittelsächsischen Theater ihr erstes professionelles Engagement wahrnehmen zu können. Herzlichen Glückwunsch! https://www.mittelsaechsisches-theater.de/spielplan/klaus-im-schrank-oder-das-verkehrte-weihnachtsfest-65 Foto: Jurate Schoenherr