Verfasst am: 17/11/2017 | Kategorie: Aktuelles

ETI-WERKSTATT

Theatralischer Deutsch-Sprachkurs für Ausländer

Der Kurs mit Valentina Bianda läuft seit dem 15. November 2017 in der ETI-Werkstatt.
Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich !!!
Während dieses Kurses wird man sich spielerisch und spontan der deutschen Sprache nähern. Ziel der Arbeit in diesem Kurs ist es, auf Deutsch Spass zu haben.
Im Kursprogramm verbinden sich Deutsch-, Theater- und Bewegungsunterricht. Die Kombination von klassischem Unterricht mit Schauspielübungen bietet durch ständige Perspektivwechsel einen dynamischen 360-Grad-Zugang zur deutschen Sprache. Während des Kurses wird jeder Teilnehmer, unabhängig von seinem Sprachniveau, seine Aussprache verbessern.

Details hier …

Verfasst am: 30/03/2016 | Kategorie:

Biografisches Theater

Biografisches Theater

 

Dozentin: Judith Kriebel

Kursbeginn:

Unterrichtstermine: Dienstag, 19.00 – 21.00

Dauer: 10 Wochen

Teilnahmegebühr: 150 €  / ermäßigt 140 €

Anmeldung:  Telefonisch unter 030 / 2785301, per eMail unter mail@eti-berlin.de

 

 

An vielen deutschen Theatern sind in den letzten Jahren sogenannte Bürgerbühnen gegründet worden. Unter professioneller Anleitung bringen hier Bürgerinnen und Bürger ihre Themen auf die Bühne. Denn auch das eigene Leben, der eigene Erfahrungshorizont ist eine reiche Quelle spannender, bewegender, zuweilen auch dramatischer Geschichten.

Im Kurs „Biografisches Theater“ wollen wir uns zunächst ausführlich mit Schauspielgrundlagen befassen. Wir werden Körper und Stimme trainieren, die Raumwahrnehmung schulen und der Spielfreude in Einzel- und Partnerübungen freien Lauf lassen. Im zweiten Teil des Kurses wollen wir untersuchen, wie man eigene Geschichten auf der Bühne spielbar machen kann. Den Abschluss des Kurses bildet eine kleine Präsentation vor Publikum.

Der Schauspielkurs richtet sich an Schauspielinteressierte mit und ohne Vorkenntnisse.

Judith Kriebel hat 2006 ihre Schauspielausbildung am ETI Berlin und 2008 ihr Theaterwissenschaftsstudium an der HU Berlin abgeschlossen und arbeitet seitdem hauptsächlich als Regisseurin, als Improvisationstheaterschauspielerin sowie als Dozentin für Regiegrundlagen am Masterstudiengang „Bühnenbild/Szenischer Raum“ der TU Berlin. Seit 2013 ist sie Künstlerische Leiterin der Bürgertheatersparte an der Badischen Landesbühne.

Verfasst am: 21/10/2015 | Kategorie:

Deutsch für Ausländer

Theatralischer Deutsch-Sprachkurs für Ausländer

 

Dozentin: Valentina Bianda

Probestunde / Kursbeginn: 15. November 2017

Unterrichtstermine: Mittwoch, 19.00 – 21.00, dazu Intensivwochenende 10./11. März 2018 und Aufführung 13. März 2018

Dauer: bis 13. März 2018

Teilnahmegebühr: 330 € / ermäßigt 300 €

Anmeldung: Telefonisch unter 030 / 2785301, per eMail unter mail@eti-berlin.de
Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich.

 

Willst Du aufhören darüber nachzudenken, wie Du sprichst, und einfach spontan Deutsch sprechen? Hört sich Deine Stimme nicht ganz entspannt an, wenn Du Deutsch sprichst?

Während dieses Kurses wird man sich spielerisch und spontan der deutschen Sprache nähern. Ziel der Arbeit in diesem Kurs ist es, auf Deutsch Spass zu haben.

Im Kursprogramm verbinden sich Deutsch-, Theater- und Bewegungsunterricht. Die Kombination von klassischem Unterricht mit Schauspielübungen bietet durch ständige Perspektivwechsel einen dynamischen 360-Grad-Zugang zur deutschen Sprache. Während des Kurses wird jeder Teilnehmer, unabhängig von seinem Sprachniveau, seine Aussprache verbessern.

Valentina Bianda hat im Oktober 2012 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der ETI Schauspielschule Berlin abgeschlossen und arbeitet seitdem in der Schweiz und in Deutschland als Schauspielerin. Sie ist Mitbegründerin des Theaterensembles Grande Giro, mit dem sie aktuell in der Schweiz spielt. 2007 hat sie ihre Bachelorarbeit in Theaterwissenschaft an der Staatlichen Universität Mailand abgeschlossen. 2007 – 2009 hat sie für den Schweizerischen Kulturverein Campo Teatrale als Schauspielerin, Schauspielassistentin und -lehrerin für Kinder und Erwachsene gearbeitet.

Boris Steinberg startete seinen künstlerischen Werdegang Mitte der 80er Jahre mit seiner Ausbildung zum Schauspieler an der privaten Schule von Margot Stein in Berlin. Nach Theaterengagements in der Schweiz und im Theater am Kurfüstendamm in Berlin begann seine wilde Chanson-Zeit im neuen Berlin der 90er Jahre. In der sich rasant entwickelnden Chanson-Szene seiner Stadt ersang sich Boris Steinberg einen festen Platz. Konzerte und Tourneen führten ihn durch ganz Deutschland, nach Polen, Italien und Finnland. Während seiner Ausbildung zum Schauspieler erhielt Boris Steinberg eine umfangreiche Sprechausbildung. Seine weitreichenden Kenntnisse diesbezüglich vermittelt er seit mehr als über 20 Jahren als Dozent für Phonetik an diversen Schuleinrichtungen, ebenso in Seminaren und Coachings, mit dem Schwerpunkt “Phonetik für Ausländer”.

Verfasst am: 21/10/2015 | Kategorie:

Schauspielkurs auf Italienisch

Schauspielkurs auf Italienisch

 

Dozentin: Valentina Bianda

Probestunde:

Kursbeginn:

Unterrichtstermine:

Dauer:

Teilnahmegebühr:

Anmeldung:

 

Egal, ob Du ItalienerIn bist und Schauspiel betreiben möchtest, oder ob Du durch Schauspiel Dein Italienisch vertiefen möchtest – dieser Kurs bietet dir spielerisch die Möglichkeit dazu.

Wir werden die grammatikalischen Grundstrukturen der italienischen Sprache durch Schauspielübungen trainieren und unseren Wortschatz verbreitern. Durch die Fokussierung auf Handlung und Aufgaben wird die Sprache stärker körperlich erlebt, jeder wird seine eigene Art entwickeln, sich spontaner und sicherer auszudrücken. Anschließend werden Monologe und kurze Szenen vorbereitet.

Der Kurs richtet sich an alle, die Italienisch sprechen können und die Sprache nicht verlernen wollen.

Valentina Bianda hat im Oktober 2012 ihre Ausbildung zur Schauspielerin an der ETI Schauspielschule Berlin abgeschlossen und arbeitet seitdem in der Schweiz und in Deutschland als Schauspielerin. Sie ist Mitbegründerin des Theaterensembles Grande Giro, mit dem sie aktuell in der Schweiz spielt. 2007 hat sie ihre Bachelorarbeit in Theaterwissenschaft an der Staatlichen Universität Mailand abgeschlossen. 2007 – 2009 hat sie für den Schweizerischen Kulturverein Campo Teatrale als Schauspielerin, Schauspielassistentin und -lehrerin für Kinder und Erwachsene gearbeitet.

Verfasst am: 21/10/2015 | Kategorie:

Schauspielkurs

Werkstatt Schauspiel Bühne

 

Dozentin: Anna Böttcher

Kursbeginn: Montag, 18. September 2017

Unterrichtstermine: Montag 18.00 – 22.00

Dauer: 3 Monate

Teilnahmegebühr: 110 € monatlich / ermäßigt 100 €

Anmeldung: Telefonisch unter 030 / 2785301 oder 0177  /2807117, per eMail unter mail@eti-berlin.de oder schauspiel-coaching@gmx.de

 

„In seiner schöpferischen Phantasie findet der Schauspieler den Weg zu seiner eigenen, individuellen und daher immer einzigartigen Interpretation seiner Rolle, die Ausdruck ist seiner wahren, kreativen Individualität …” Michael Tschechow

Angefangen von Improvisation und Schauspielgrundlagen, werden wir uns im Verlauf dieses Kurses der Methode Michael Tschechows zum Erarbeiten von Figuren nähern und diese in Form eines Theaterstücks in Interaktion miteinander, und schliesslich auf die Bühne bringen. Körperbewusstsein, sowie ein Verständnis für Raum und Miteinander auf der Bühne werden in diesem Kurs geschult.

„Alles, was der Mensch im Inneren erlebt, drückt sich ohne Verfälschung in seinem Körper aus.“ Michael Tschechow

Der Kurs umfasst Körperarbeit (bitte Trainingsklamotten mitbringen!), Stimmtraining, Einzel- Partner- und Gruppenarbeit, Arbeit am Text, Szenisches Spiel. Es wird gelacht, geschwitzt, geatmet, gespielt, geschrien, gestaunt…

… Schauspiel macht Spaß!

Der Schauspielkurs ist sowohl für AnfängerInnen als auch für TeilnehmerInnen mit Bühnen- bzw. Schauspielerfahrung konzipiert.

Wir freuen uns auf euch!