Verfasst am: 26/04/2018 | Kategorie: Aktuelles

UNSERE ABSOLVENTEN

Aktuelle Engagements (Auswahl)

Theater:

Bei der diesjährigen Sommertheaterinszenierung des Schauspiels Chemnitz, “Die Legende vom Stülpner-Karl”, ist Martin Valdeig in der Titelrolle zu erleben; die Premiere war am 16. Juni 2018. Zusammen mit Magda Decker und Maria Schubert befindet er sich seit 2013 im Festengagement am Schauspielhaus Chemnitz. Magda hatte am 11. Mai 2018 Premiere als Franziska in “Sieben Geister”, einem Familiendrama von Sören Hornung (Gewinnerstück des Chemnitzer Theaterpreises für junge Dramatik 2018); Maria und Martin spielen seit dem 17. März 2018 gemeinsam in “Meister und Margarita” nach Bulgakow. Hannah Drill tritt am 15., 16. und 17. Juni 2018 im Tatwerk Berlin in der internationalen Produktion “Intime Freunde” auf, einer Performance von Teatro del Lemming und Tatwerk / Performative Forschung. Zuletzt war sie zusammen mit Lars Hartje von November 2017 bis Februar 2018 mit dem Ensemble Radiks in den Produktionen “Wir waren mal Freunde (Blick zurück nach vorn)” und “Fake oder War doch nur Spaß” auf Tournee durch Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Anja Kleinhans leitet seit vielen Jahren das “Theader” im pfälzischen Freinsheim, das als kleinstes Theater Deutschlands und vielleicht der ganzen Welt gilt. Zum TheaderSommerFreinsheim spielt sie vom 14. bis 24. Juni 2018 in “Pfälzer Waldweiberwildwechsel” von Michael Herl unter der Regie von Uli Hoch. Kolja Heiß tourt seit dem 09. Juni 2018 in der Produktion “Die Abenteuer von Tom und Huck” (nach Mark Twain) mit dem Kulturmobil Niederbayern übers Land. 60 Vorstellungen an 30 Orten in ganz Niederbayern stehen auf dem Programm. Katharina Steger spielt unter der Regie von Judith Kriebel in “I am aus Trier – Die Karl-Marx-Revue!” in der TUFA Trier. Premiere war am 02. Juni 2018. Anna Katharina Andrees ist seit dem Jahre 2006 als Regisseurin und Produktionmanagerin beim Circus Sonnenstich tätig, der in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen feiert. Aus diesem Anlass fanden am 02. und 03. Juni 2018 im Berliner Admiralspalast zwei Jubuläums-Shows statt. Am Theater für Niedersachsen sind Moritz Nikolaus Koch und Dennis Habermehl seit Jahren feste Ensemblemitglieder. Am 26. Mai 2018 hatten sie gemeinsam Premiere als Junger Tempelherr und Sultan Saladin in “Nathan der Weise” von Gotthold Ephraim Lessing. Ulla Schlegelberger ist schauspielerische Leiterin und Darstellerin im frisch gegründeten Ensemble “Mutz” (Musik und Theater Zürich). Für die Revue-Operette “Gruezi – Der wilde Mann”, die am 24. Mai 2018 in Zürich Premiere hatte, führte sie Regie. Christian Werner ist seit der Spielzeit 2015/16 festes Ensemblemitglied am theater tri-bühne in Stuttgart. Am 17. Mai 2018 hatte er dort Premiere mit “Draußen vor der Tür” von Wofgang Borchert. Vivienne Prahl wirkte am 04. und 05. Mai 2018 als Darstellerin in der Performance “24h Theater Berlin” in der Berliner Brotfabrik mit. Johanna Kröner ist seit Beginn der Spielzeit 2016/17 für zwei Jahre an der Landesbühne Niedersachsen Nord (Stadttheater Wilhelmshaven) als festes Ensemblemitglied engagiert. Am 21. April 2018 hatte sie dort Premiere als Constanze in Peter Shaffers “Amadeus”.

weiterlesen…

Verfasst am: 27/04/2012 | Kategorie: Ticker

Footer


 

ETI SCHAUSPIELSCHULE BERLIN – EUROPÄISCHES THEATERINSTITUT e.V.


- staatlich anerkannte Ergänzungsschule nach § 103 des Berliner Schulgesetzes
- dreijährige Vollausbildung zum staatlich anerkannten Schauspieler
- berechtigt für BaföG und Bildungskredit
- internationales Dozententeam
- europaweite Kooperation mit anderen Schauspielschulen
- acht große, helle Probenräume auf 1200 qm im Zentrum Berlins
- eigene Bühne
- regelmäßige öffentliche Aufführungen der Arbeitsergebnisse
- Schauspiel, Schauspiel vor der Kamera, Sprechen, Gesang, Musik, Tanz, Ballett, Fechten, Akrobatik, Bühnenkampf, Pantomime, Theatertheorie, Synchronsprechen, Improvisationstheater
- erfolgreiche Absolventen mit Engagements in Theater, Film und Fernsehen